News


Danprüfungen 18.3.2017

veröffentlicht um 13.10.2016, 03:21 von Harald Hofer

Am 18.3. finden AKA-Danprüfungen im Rahmen des Donaucups statt.

Kendo Kadertrainings Herren 2015/16

veröffentlicht um 14.07.2015, 22:53 von Harald Goldner   [ aktualisiert: 23.09.2015, 02:11 ]

Der Österreichische Kendoverband (AKA) gibt die Termine für die Herren-Kadertrainings (Kendo) bekannt:

(1) 01.-02. August, Wien
(2) 29.-30. August, Salzburg
(3) 18.-20. September, Styrian Gasshuku als Kadertraining
(4) 17.-18. Oktober, Wien
(5) 14.-15. November, Salzburg
(6) 19.-20. Dezember, Wien
(7) 16.-17. Januar, Salzburg
(8) 13.-14. Februar, Wien
(10) 19.-20. März, Salzburg

Änderungen vorbehalten.

Teamcoach Murakami Sensei weist explizit darauf hin, dass ALLE RÜSTUNGSTRÄGER zu den Kadertrainings herzlich eingeladen sind und freut sich auf zahlreiche Teilnehmer.

Der AKA-Vorstand wünscht allen eine erfolgreiche Vorbereitungszeit für die EM und lehrreiche Kadertrainings für alle Teilnehmenden!

Letztes Update: 23-Sep-2015

Kendo Kadertrainings Herren 2014/15

veröffentlicht um 25.08.2014, 03:49 von Harald Goldner   [ aktualisiert: 25.08.2014, 23:30 ]

Der Österreichische Kendoverband (AKA) gibt die Termine für die Herren-Kadertrainings (Kendo) bekannt:

(1) 13.+14.09.2014, Linz
(2) 11.+12.10.2014, Wien
(3) 15.+16.11.2014, Salzburg
(4) 13.+14.12.2014, Graz (Ort noch nicht gesichert, ggf. auch Wien)
(5) 17.+18.01.2015, Linz
(6) 14.+15.02.2015, Salzburg
(7) 14.+15.03.2015, Wien (kann ggf. auch eine Woche früher stattfinden)
(8) 11.+12.04.2015, Salzburg

Änderungen vorbehalten.

Bis zu den Weltmeisterschaften im Mai 2015 gibt es somit jeweils 1 Kadertraining/Monat.

Teamcoach Murakami-Sensei hat explizit um den Hinweis gebeten, dass die Kadertrainings FÜR ALLE OFFEN sind, die Interesse daran haben, ihr Kendo zu verbessern.

Der AKA-Vorstand wünscht allen eine erfolgreiche Vorbereitungszeit für die WM und lehrreiche Kadertrainings für alle Teilnehmenden!


Berufung Nationalteamtrainer

veröffentlicht um 24.06.2014, 23:48 von Harald Goldner

Der Vorstand des Österreichischen Kendoverbandes hat für die Vorbereitungsphase 2014/15 mit dem Ziel Weltmeisterschaften 2015 in Tokio (JPN) folgende Personen zu Nationalteamtrainern ("Team Coaches") berufen:

Damen: Sabine MÜLLER, 5. Dan Kendo
Herren: Shinsuke MURAKAMI, 6. Dan Kendo

Die AKA wünscht den Team Coaches in Vorbereitung der Nationalkader auf die WM 2015 viel Erfolg!

Nominierung Kendo Nationalkader EKC 2014

veröffentlicht um 28.02.2014, 01:33 von Harald Goldner   [ aktualisiert 14.03.2014, 02:39 von Harald Hofer ]

Der Österreichische Kendoverband (AKA) hat für die kommenden Kendo-Europameisterschaften (EKC) in Clermont-Ferrand/Frankreich (www.ekc2014.com) folgende Teilnehmer nominiert:

Nationalmannschaft Männer:
(1) Luca Prayer (Captain) (Einzel/Team)
(2) Christian Lettau (E/T)
(3) Philip Geiger (E/T)
(4) Lukas Turnovsky (E/T)
(5) Patrick Woschank (E/T)
(6) Valentin Pologea (T)
(7) Oliver Mattausch (T)

Nationalmannschaft Frauen:
(1) Manuela Hoflehner (Captain) (E/T)
(2) Marianne Hauzenberger (E/T)
(3) Doris Schöberl (E/T)
(4) Susanne Tanzer (E/T)
(5) Gabriele Kepplinger (E/T)

Herrencoach: Shinsuke Murakami
Teammanager: Robert Salchner 
 
Die AKA wünscht allen Österreichischen Teilnehmern viel Erfolg bei den kommenden Europameisterschaften!

IBU visit 2014 in Vienna

veröffentlicht um 29.12.2013, 12:33 von Harald Hofer   [ aktualisiert: 09.02.2014, 06:34 ]

With more than 21 Students and 4 sensei from the IBU and more than 80 visitors from Austria and whole Europe (10 Nations) this years visit is very well attended.

            

The results of the shinza are already entered to the EKF database and attached below.

EJC European Jodo Championships 2013 are over

veröffentlicht um 27.09.2013, 02:23 von Harald Hofer   [ aktualisiert: 27.09.2013, 02:24 ]

This years European Jodo Championships took place in Linz, Austria. 

We had a busy time organising it, but the success of the championships was worth it. Thanks to the organising team and all the helpers we received very nice mails from all over Europe.

Videos can be found on Youtube and the official site is still up: http://ejc.kendo-austria.at
You can find the results here: Results.

GridDay in Wien

veröffentlicht um 23.07.2013, 02:34 von Harald Hofer   [ aktualisiert: 23.07.2013, 02:34 ]

Am 20.7. fand in Wien der zweite und letzte GridDay dieser ersten Saison statt. 

Mit 36 Teilnehmern aus insgesamt 6 Vereinen stellte dieser Tag in viellerlei Hinsicht eine Herausforderung dar.

  • 630 mögliche Kämpfe, davon bereits ca. 100 erledigt.
  • von diesen ca. 530 Kämpfen wurden ca. 360 durchgeführt.
  • Kampfzeit ca. 8h.
  • Die restlichen ca. 170 Kämpfe konnten nicht mehr ausgetragen werden, da der Eine oder Andere bereits früher gehen musste.
Modus
  • Zwei shiaijo
  • Ippon-shobu
  • Kampfzeit 3 Minuten
Im Namen der AKA ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren der beiden Wiener Vereine WKV und Kenshikan, sowie die Helfer bei der Zeitnehmung und der "Ergebnisverwaltung" - ohne euch wäre so ein Tag nicht möglich!

Die Ergebnisse im Detail findet ihr hier.

GridDay in Salzburg

veröffentlicht um 20.05.2013, 01:13 von Harald Hofer   [ aktualisiert: 21.05.2013, 00:17 ]

Am Samstag dem 18.5.2013 fand in Salzburg der 1. organisierte GridDay statt.

Zuerst ein großes Dankeschön and die Salzburger fürs Organisieren! Aber auch danke an die vielen Teilnehmer, speziell auch die Danträger, fungierten sie doch zusätzlich als Shinpan.

Ein paar Zahlen und Fakten zu den Kämpfen:
  • Es nahmen 20 Personen daran teil.
  • Es wurden etwas mehr als 180 Kämpfe ausgetragen. Einige zählten nicht, da die Paarung bereits zuvor gekämpft hatte.
  • Kampfzeit 3 Minuten, ippon shobu.
  • Dauer gesamt ca. 6 Stunden.
  • Gekämpft wurde auf 2 shiaijo.
  • Auf Grund der geringen Größe der Shiajo (8x8m) wurde entschieden, ein Hinaussteigen nicht mit hansoku zu ahnden. Der Effekt war, dass - egal auf welchem Niveau - nicht oder so gut wie nicht geschoben wurde. Auch tsubazeriai gab es aufgrund des ippon shobu wenig, nützte doch ein "Verzögern" niemanden.
  • Die Kämpfe wurden etwas aufgeteilt: 
    • kyu unter sich
      Drei dan-Träger als shinpan auf zwei shiaijo 
    • kyu vs. dan
      Zwei dan-Träger als shinpan auf zwei shiaijo
    • dan vs. dan
      Drei dan-Träger als shinpan auf einem shiaijo
  • Zeitnehmung war für beide shiajo vorhanden.
  • Die Ergebnisse wurden unmittelbar nach den Kämpfen in ein Raster, das für alle zugänglich war, eingetragen.
  • Die Ergebnisse wurden von einem Helfer eingetragen. Eine unschätzbare Hilfe, da sich in dem Raster unter Umständen nicht jeder zurechtfindet.
  • Die Stimmung war ausgezeichnet, obwohl bei diesem ersten GridDay die Anspannung spürbar war.
Wir hoffen, dass noch weitere GridDays in dieser Saison stattfinden werden! Am 1.8. ist es zu spät... :)

Die aktuellen (18.5.2013) Ergebisse kann man hier finden: Grid
Die "best practices" hier: Best Practices

Jodo Einführungsseminar

veröffentlicht um 12.03.2013, 04:30 von Harald Hofer   [ aktualisiert 12.03.2013, 09:35 von Harald Goldner ]

Für alle die Interesse haben, Jodo auch mal selbst zu erfahren, gibt es am 23.3. eine ausgezeichnete Gelegenheit!

Wolfgang Marko (5. Dan) und Nina Halbedl (4. Dan) geben ein Einführungsseminar in Linz. Hier das Programm:

Vormittagseinheit: 10 – 13 Uhr 
„Der Jo im Jôdô – Entspannung als Grundlage der Kunst“
  • Aufwärmen „Wecke das Chi (jap. ki)“ 
  • Kurze Einführung in die Geschichte des Jôdô und der verwendeten Waffen, historische und moderne Form. „Shinto Muso Ryu Jodo“ - „Zen Nihon Kendo Renmei“
  • Vorübungen: „Arme und Beine bewegen sich nicht!“ Stand, Gehen, Haltung, Jo-Haltung, Jo-Bewegung 
  • Basistechniken 
  • Kiai „Eins-sein mit dem inneren Rhythmus“ 
  • Kihon/Grundtechniken – alleine und zu zweit  (Honte uchi, Gyakute uchi, Kuri tsuki, Hiki otoshi) 
Pause (gegen 12 Uhr) 
„Das Tachi im Jôdô – Energie im richtige Moment“ 
  • Arbeit mit dem Bokken - dai kyo soku kei „gross, kraftvoll, schnell, weich“ 
  • Kamae & Mawai „Kampfhaltung und Abstand“– alleine und zu zweit 

Nachmittagseinheit: 14 -18 Uhr 
„Harmonie im Jôdô – es kann nur 2 Gewinner geben“ 
Kata Formen 
  • Tsuki Sue (1.Kata) 
  • Suigetsu (2.Kata) 
  • Shamen (4.Kata) 
Pause (gegen 16 Uhr) 
„Intensiver Jo“
Training für Fortgeschrittene, Möglichkeit des Zusehens und Weiterübens für ganz Motivierte.

Ort ist die Auhofschule Linz, Aubrunnerweg 43, 4040 Linz.

Bitte um Anmeldung unter jodoem@kendo-austria.at! (Auch wegen etwaiger Übernachtung)

Am Sonntag den 24.3. haben wir die Halle noch von 0900-1500 zur Verfügung! Falls Interesse an einem gemeinsamen Kendo-Training besteht, dann meldet euch doch bitte! Wir überlegen dann gemeinsam, was tun. Oder vielleicht ein paar Kämpfe fürs Grid...?

1-10 of 10